Links überspringen

Der Nutzen der aktuellen ML- und AI-Tools für die automatische Kreditvergabe

Autohändler haben den Hype gehört, wie maschinelles Lernen („ML“) und künstliche Intelligenz („AI“) ihr Geschäft verändern werden. In der Regel werden zwei binäre Ergebnisse behandelt.

Einerseits scheint das Versprechen der Zukunft so vielversprechend. Anstatt sich auf Intuition und Bauchgefühl zu verlassen, können viele Unternehmensbereiche - einschließlich der Finanzabteilungen - auf leistungsstarke Algorithmen zurückgreifen, um möglichst rationale Entscheidungen zu treffen. Es wird davon ausgegangen, dass diese Art der objektiven Entscheidungsfindung vermutlich zu einer Steigerung des Endergebnisses führen wird.

Auf der anderen Seite gibt es ein eher pessimistisches Szenario. Es wird davon ausgegangen, dass ein Händler sexy, ausgefeilte ML- und AI-Systeme implementiert, diese Systeme jedoch häufig versagen oder dem Händler schlechte Ratschläge erteilen. Infolgedessen verliert der Händler Zeit und Geld, wenn er versucht, die neuesten technologischen Fortschritte zu nutzen.

Leider sind diese beiden Gedanken zu ML und AI ein Fehler, weil sie nicht auf das schauen, was gerade passiert. Wenn dies der Fall wäre, würden diejenigen im pessimistischen Lager den Stand der Dinge im Jahr 2019 viel positiver beurteilen. ML- und AI-Algorithmen, die die Kreditwürdigkeit von Autokreditantragstellern beurteilen, haben bereits bedeutende Fortschritte erzielt.

Wenn Sie noch nicht vertraut sind, besteht die Grundidee der Kombination von ML- und AI-Algorithmen und dem Autokreditsektor darin, dass Maschinen anhand robuster Datensätze besser beurteilen können, ob ein bestimmter Kreditnehmer das Kapital eines Autokredits erfolgreich zurückzahlen wird . Während aktuelle Algorithmen nicht mit absoluter Sicherheit vorhersagen können, ob ein Kreditnehmer seine Zahlung vollständig leisten wird, können die Algorithmen ihre Vorhersagen mit einem hohen Maß an Zuverlässigkeit treffen.

Ein junges Unternehmen, das Kreditgebern dabei hilft, Ausfälle in ihrem Autokreditportfolio zu minimieren, ist Aclaró. Aclaró entwirft und nutzt leistungsstarke ML- und AI-Algorithmen über sein firmeneigenes FinTech-Rückzahlungsrisiko-System für künstliche Intelligenz, um eine äußerst fundierte Vorhersage darüber zu treffen, ob ein bestimmter Kreditnehmer sein Darlehen zurückzahlen wird. Im Durchschnitt ist Aclaró zu über 97 Prozent sicher, ob ein bestimmtes Darlehen vollständig oder vollständig abgebucht wird. Neben seinen leistungsstarken Algorithmen ist Aclaró stolz auf seine schöne Benutzeroberfläche. Durch die Betrachtung ihres Autokreditportfolios in verschiedenen visuellen Formaten können Kreditgeber schnell erkennen, wo sich der größte Teil ihres Risikos befindet.

Unternehmen wie Aclaró erleichtern heute die Arbeit von Autokreditgebern, und die Zukunft ist noch aufregender. Zukünftige Fortschritte in der prädiktiven Analytik werden zu noch detaillierteren Kundenprofilen führen, wodurch diese ML- und AI-Algorithmen noch genauer werden.

Ungeachtet der erwarteten (und unerwarteten) Wendungen der ML- und KI-Technologie bleiben die zugrunde liegenden Fragen gleich. Sie konzentrieren sich auf die Fähigkeit eines Darlehensantragstellers, ein Darlehen zurückzuzahlen, und darauf, wie viel ein Darlehensgeber für dieses bestimmte Risiko entschädigt werden sollte. Fortschritte in der neuen Technologie dienen dazu, diese grundlegenden Fragen zu beantworten und eine neue Methode zur Risikoqualifizierung einzuführen.

Entscheidend ist letztendlich, dass der Mensch mit den Maschinen arbeiten muss, um zu einem endgültigen Ergebnis zu gelangen. Aus diesem Grund ist eine intuitive Benutzererfahrung (wie die in Aclaró) so nützlich und nützlich. Während die KI-Maschinen die Zahlen berechnen und eine Vorhersage liefern, muss letztendlich ein Kreditgeber, der diese Informationen interpretiert, geeignete Maßnahmen ergreifen, um sein Risiko zu begrenzen.

Wenn man hinzufügt, dass sich am anderen Ende der Transaktion ein anderer Mensch und keine andere Maschine befindet, ist es klar, dass heute ein menschlicher Touch benötigt wird und auch morgen noch benötigt wird. Die Beseitigung und Vermeidung von Reibungsverlusten zwischen Kreditgebern und Kreditnehmern von Autokrediten hat eine extrem hohe Priorität, die nicht so schnell aufhören wird.

Der aktuelle Stand von ML und AI bei Autokrediten ist zweifellos aufregend. Auch wenn die Zukunft unbekannt bleibt, können Autokreditgeber und Autohändler durch die Nutzung der aktuellen Technologie exponentiell profitieren. Die Technologie ist jedoch nur ein Werkzeug. Es muss verwendet werden, um die Aufgabe eines Kunden zu lösen und gleichzeitig das Leben der Mitarbeiter zu erleichtern. Nutzen Sie eine Plattform wie Aclaró, um diese Aufgaben zu vereinfachen.

 

Weitere Informationen zu Aclaró finden Sie unter: http://aclaro-4642182.hs-sites.com/aclaro-ai